Mit Hackfleisch gefüllter Kürbis

Der gefüllte Kürbis ist nicht unbedingt ein schnelles Rezept. Es gibt viel zu schnibbeln und zu braten. Doch der Genuss entschädigt für die Rackerei.

Rezept drucken
Mit Hackfleisch gefüllter Kürbis
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Wir fangen damit an, dass wir die Kürbisse oben aufschneiden, das Innenleben raus holen und entsorgen. Anschließend wird er von innen mit etwas Olivenöl bepinselt und gesalzen. Als Nächstes kommt er für eine halbe Stunde ins Rohr, das wir vorhin schon auf 200 Grad vorgeheizt haben. Im Kürbis steckt jede Menge Beta-Carotin, das unser Körper im besten Fall in Vitamin A umwandelt. Vitamin A brauchen wir für gesunde Haut und Augen. Ganz wichtig ist, dass Vitamin A nur in Verbindung mit Fett vom Körper gut aufgenommen werden kann.
  2. Während die Kürbisse im Rohr vor sich hingaren, schneiden wir die Zwiebel und die Pilze in kleine Würfel und hacken den Knoblauch fein.
  3. Im nächsten Schritt geben wir die Zwiebel mit einer gehackten Knoblauchzehe mit etwas Olivenöl in eine Pfanne, drehen die Hitze auf und lassen die Zwiebeln etwas Farbe nehmen. Dann kommt das Hackfleisch dazu, das wir anrösten lassen. Und ich meine nicht nur ein kleines bisschen rösten sondern richtig. Wenn ihr das Fleisch in die Pfanne gebt, wird es erst mal etwas angebraten, bald wird aber Flüssigkeit austreten und sich am Pfannenboden sammelt. Wir warten ab, bis diese Flüssigkeit verkocht und bis das Fleisch wieder richtig brutzelt. Mit ständigem Rühren sorgen wir dafür, dass das Hackfleisch an möglichst vielen Stellen eine schöne Farbe nimmt. Braune Farbe - nicht Schwarz.
  4. Während die Flüssigkeit vom Fleisch verkocht habt ihr ein paar Minuten Zeit in denen Ihr die Pfanne alleine lassen könnt. Die perfekte Gelegenheit um auch noch den Mozarella in Würfel zu schneiden.
  5. Das Fleisch kommt aus der Pfanne und wird irgendwo zwischengeparkt. Als Nächstes kommen die Pilze mit etwas Olivenöl in die Pfanne. Auch sie werden angebraten bis sie eine schöne Farbe haben. Dann werden sie abgelöscht und mit etwas Suppenwürze abgeschmeckt.
  6. Wir haben also das Zwiebel-Hackfleisch-Gemisch, die angebratenen Pilze und den Mozzarella. Wir vermengen alles in einer Schüssel und würzen unsere Füllung mit Salz und Pfeffer und geben etwas Petersilie und Liebstöckel dazu. Und jetzt kostet das mal! Das schmeckt schon sooo lecker!
  7. In der Zwischenzeit dürfte ziemlich genau eine halbe Stunde vergangen sein und die Kürbisse sind im Rohr schön weich geworden. Wir holen sie jetzt raus geben löffelweise unsere Fülle hinein. Wenn ihr noch Käse Zuhause habt, könnt ihr ein bisschen davon oben drauf streuen. Denn: Wozu braucht man Liebe, wenn man Dinge mit Käse überbacken kann?
  8. Ab damit ins Rohr. Da ja schon alles durchgegart ist, brauchen unsere Kürbisse nur mehr ein paar Minuten, bis der Mozzarella geschmolzen ist.
Rezept Hinweise

Ich wünsche euch wie immer gutes Gelingen bei diesem Rezept. Es steckt voller wertvoller Vitamine und Eiweiß. Vor allem Vitamin A, B und E sind enthalten. Das Fleisch liefert uns wichtige fettlösliche Vitamine und Eisen. Die Pilze sind eine tolle pflanzliche Eiweißquelle mit kaum Kalorien.  Zwiebeln und Knoblauch sind in jedem Rezept eine tolle Idee, weil ihnen eine heilende Wirkung nachgesagt wird. So wirken sie entzündungshemmend und antibakteriell. Außerdem sind darin eine Unmenge an Ätherischen Ölen, Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen enthalten, die gut für uns sind.

Wenn ihr möglichst viele Zutaten in Bio-Qualität kauft, dann sind noch mehr von den wertvollen Inhaltsstoffen vorhanden. 

Leave a Reply

*